Klösterle in Gschnon

Allgemeine Beschreibung

Wenn im sumpfigen Etschtal im Sommer die Malaria wütete, zogen die Mönche des Kapuziner-Klosters in Neumarkt ins sogenannte Klösterle nach Gschnon, das 1000 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Heute ist das Klösterle ein Selbstversorgerhaus. Im Sommer wird es für Einkehrtage und Exerzitien benutzt.

Die deutsche Kapuzinerorden lädt im September Männer bis 50 ein, das Klösterle in Gschnon zu beleben und zu bewohnen, in den Bergen gemeinsam aktiv zu sein, den Alltag miteinander zu organisieren, Zeit in Gottesdienst, Stille und Gebet zu verbringen und dabei ins Gespräch zu kommen.
Empfohlene Jahreszeit
ganzjährig
Die coolsten Family-Tipps
Die coolsten Family-Tipps
Für Familien mit kleinen und großen Kindern gibt es viel zu entdecken! Zum Beispiel: Baden am Montiggler und Kalterer See.
Kontakt
Südtirol Information
Südtiroler Straße 60
39100 - Bozen - Südtirol - Italien