Klösterle St. Florian

Allgemeine Beschreibung

Das Klösterle in St. Florian wurde im 13. Jahrhundert errichtet. Es war bekannt als Pilgerhospiz, da es in der Vergangenheit vielen Reisenden eine Unterkunft bot. Es handelt sich um eines der wenigen noch vollständig erhaltenen Hospize dieser Art in Europa. Man vermutet, dass der berühmte Maler Albrecht Dürer auf seiner ersten Reise nach Italien wegen Überschwemmungen im Klösterle eine Bleibe suchte. Das gut erhaltene einmalige Kunstdenkmal im romanischen Stil, ist für die Besucher über den Dürer-Weg erreichbar. In den Sommermonaten werden dort Veranstaltungen, wie Konzerte und Theaterstücke aufgeführt.

Anfahrtsbeschreibung

Autobahn A22, Ausfahrt Neumarkt/Auer, dann Neumarkt und weiter bis St. Florian kurz vor Laag

 

 

Empfohlene Jahreszeit
April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Die coolsten Family-Tipps
Die coolsten Family-Tipps
Für Familien mit kleinen und großen Kindern gibt es viel zu entdecken! Zum Beispiel: Baden am Montiggler und Kalterer See.
Kontakt
Südtirol Information
Südtiroler Straße 60
39100 - Bozen - Südtirol - Italien
Newsletter
Immer auf dem Laufenden mit dem
Südtirols Süden Newsletter. Jetzt anmelden!