Franziskanerkirche Kaltern

Rottenburgerplatz
39052 Kaltern
News

Die heilige Messe wird wie folgt gefeiert: Täglich um 6.45 Uhr, dienstags und samstags um 9 Uhr. Sonntags um 8 Uhr und um 10.30 Uhr

Allgemeine Beschreibung

Festtage:
Hl. Antonius von Padua: 13. Juni
Hl. Franz von Assisi: 4. Oktober

Die ersten Franziskaner kamen noch zu Lebzeiten des heiligen Franziskus, vermutlich 1221, nach Bozen. Im Rahmen der Reformbewegung von Bernardin von Siena ist eine zweite Ausbreitungswelle der Franziskaner festzustellen. In diesem Zusammenhang ist die Klostergründung von Kaltern zu sehen. Claudia de Medici, Landesfürstin von Tirol und Fördererin der franziskanischen Bewegung, gab 1630 den Franziskanern die Ruine der Rottenburg, die zu Beginn des 15. Jahrhunderts zerstört worden war, und Teile des Gartenareals für die Errichtung von Kirche und Kloster. Am Beginn des 18. Jahrhunderts wurde die Kirche auf den heutigen Stand erweitert. Große Bedeutung für die Frömmigkeit hat das Gnadenbild des Hl. Antonius von Padua auf dem rechten Seitenaltar. Der Antoniuszyklus im Kreuzgang wurde 1721 von Matthias Pußjäger gemalt.

Quelle: Pfarramt Kaltern

Anfahrtsbeschreibung

Die Franziskanerkirche befindet sich beim Parkplatz Rottenburg in Zentrumsnähe von Kaltern.

Öffnungszeiten Franziskanerkirche in Kaltern: ganzjährig
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
06:30 - 19:00
 
 
 
 
 
 
 
Die coolsten Family-Tipps
Die coolsten Family-Tipps
Für Familien mit kleinen und großen Kindern gibt es viel zu entdecken! Zum Beispiel: Baden am Montiggler und Kalterer See.
Kontakt
Südtirol Information
Südtiroler Straße 60
39100 - Bozen - Südtirol - Italien
Newsletter
Immer auf dem Laufenden mit dem
Südtirols Süden Newsletter. Jetzt anmelden!