Am Pulverturm im Stadtzentrum von Meran beginnt die Tappeinerpromenade, ein beliebter und sonniger Spazierweg mit einem Mix aus alpiner und mediterraner Flora. Der Weg gehört zu den schönsten Höhenpromenaden Europas und bietet schöne Aussichtspunkte auf Meran und das Meraner Land. Der Weg quert die sonnige Südflanke des Küchelberges und führt
eben bis oberhalb Gratsch oder mit Steigung bis nach Dorf Tirol. Benannt wurde der Weg nach dem Meraner Kurarzt Franz Tappeiner, der ihn auch initiiert hat. Da der Weg kaum Steigungen aufweist, ist er auch für einen Spaziergang mit dem Kinderwagen geeignet.

Infos aus Tic Web