Aldein, Altrei, Jochgrimm, Radein und Truden liegen selbst schon in den Bergen – da ist es nur logisch, dass es rundherum auf und ab geht. Die Wiesen und Wälder reichen bis an die Häuser und die Felsen sind zum Greifen nah. Wandern ist das große Thema bei uns – Sie wären nicht die Ersten, die sich plötzlich für Fossilien und Alpenblumen interessieren oder Murmeltiere und Gämsen beobachten.

GEOPARC Bletterbach – Dolomiten UNESCO Welterbe
Die Bletterbachschlucht in Aldein-Radein gibt Einblick in Jahrmillionen der Erdgeschichte. Seit der letzten Eiszeit, vor etwa 18.000 Jahren, hat sich der Bletterbach auf einer Strecke von etwa 8 Kilometern bis zu 400 Meter tief durch unterschiedliche Erdzeitalter gegraben. Hier entdecken Sie Fossilien und erfahren viel Interessantes über die Entstehung der Dolomiten.

Urlaub im Naturpark Trudner Horn
Der Urlaub im Naturpark Trudner Horn begeistert dank seines mediterranen Klimas und der artenreichen Vielfalt an Blumen und Tieren, blühenden Wiesen, Feuchtgebieten und Moorlandschaften. Gehen Sie auf Entdeckungstour im Urlaub im Naturpark Trudner Horn!

Infos zum Pilze sammeln
Lieben Sie Pfifferlinge und Pilze? Unsere Wälder bieten diese besonderen Köstlichkeiten. Bevor Sie allerdings losziehen, holen Sie bitte in den Tourismusvereinen die notwendige Genehmigung und informieren Sie sich, an welchen Tagen und wie viel Kilos Sie sammeln dürfen.