300 Son­nen­ta­ge und die güns­ti­ge La­ge an der Süd­sei­te der Al­pen ma­chen die Fe­ri­en­re­gi­on Süd­ti­rols Sü­den zur Wein­re­gi­on Süd­ti­rols schlecht­hin.

Das me­di­ter­ra­ne Kli­ma rund um den Kal­te­rer See, den wärms­ten Ba­de­see der Al­pen, und ent­lang der Süd­ti­ro­ler Wein­stra­ße ver­spricht Ur­laubs­ge­nüs­se von Os­tern bis Al­ler­hei­li­gen. Die Fe­ri­en­re­gi­on Süd­ti­rols Sü­den und Bo­zen, die Lan­des­haupt­stadt Süd­ti­rols, sind je­doch ganz­jäh­rig ei­ne Rei­se wert: Mu­se­en wie das Süd­ti­ro­ler Ar­chäo­lo­gie­mu­se­um mit der welt­be­kann­ten Glet­scher­mu­mie Öt­zi oder das Mus­ei­on, das neue Mu­se­um für mo­der­ne und zeit­ge­nös­si­sche Kunst sind das gan­ze Jahr für Be­su­cher aus al­ler Welt ge­öff­net - wäh­rend klei­ne und gro­ße Ski­ge­bie­te Win­ter­sport und Win­ter­freu­den ga­ran­tie­ren.