09.06. - 11.06.2017: Oswald von Wolkenstein Ritt
Der Oswald von Wolkenstein Ritt ist ein Spektakel aus Reitturnier, Folklore, Geschichte, Kultur, Sport und Dynamik. Die gesamten Festlichkeiten dauern drei Tage, die Reitturniere selbst finden am Sonntag statt.

Am Freitagabend beginnt die Veranstaltung mit einem Dorffest in Völs am Schlern mit ritterlichen Schaukämpfen, Speis und Trank.
Der Samstag steht ganz im Zeichen des großen Eröffnungsumzugs. Die teilnehmenden Mannschaften reiten in der jeweiligen Ortstracht ein, mittelalterlich gekleidete Schlossherren erläutern die einzelnen Turnierspiele und die Schirmherren der Veranstaltung eröffnen den Ritt in einem feierlichen Zeremoniell. Bis zum Abend finden Konzerte, ein mittelalterlicher Markt, Ritterkämpfe und Feuershows statt.
Am Sonntag stehen die Reitturniere auf dem Programm, bei denen die Reiter in Vierermannschaften ihre Schnelligkeit, Geschicklichkeit und ihr Können im Umgang mit den Pferden in vier Turnierspielen unter Beweis stellen.