In Mölten auf 1.200 m liegt die höchstgelegene Sektkellerei Europas. Die Lage und die natürlichen Temperaturschwankungen sind optimal für die gleichmäßige Reife und Lagerung der Sekte. Die fruchtigen, eleganten "Perlen" keltert Familie Reiterer aus Chardonnay, Weiß- und Blauburgunder und setzt ausnahmslos auf die klassische Flaschengärung. Die Arunda-Sekte reifen mindestens 24 Monate auf der eigenen Hefe, besondere Cuvées auch bis zu 60 Monaten.
Vom 1. April bis 01. November Führungen auf Anfrage. (min. 6 Personen)