Mit dem Auto
Von Norden kommend, verlassen Sie die Autobahn am besten bei der Ausfahrt Bozen Nord und fahren weiter Richtung Bozen über den Stadtteil Rentsch. Vor der Talstation der Rittner Seilbahn zweigen Sie nach rechts ab und folgen den Hinweisschildern nach Jenesien. Sobald Sie die St.-Anton-Brücke überquert haben, biegen Sie nach links ab und nach etwa 200 m wiederum nach rechts. Jetzt befinden Sie sich auf der Straße Richtung Jenesien. Genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf die Dolomiten während der ca. 15 Minuten dauernden Bergfahrt.
Von Süden kommend verlassen Sie die Autobahn Ausfahrt Bozen Süd und folgen den großzügig angebrachten Schildern.
Wir weisen Sie darauf hin, dass bei vielen Navigationsgeräten die Abzweigung nach Jenesien falsch angezeigt wird. Verlassen sie sich auf die Verkehrsschilder.

Gut zu wissen:
Wichtiger Hinweis für Autofahrer: In Italien sind das Fahren mit Licht und das Mitführen von Sicherheitswesten Pflicht
Aktuelle Informationen zur Verkehrslage: Verkehrsmeldezentrale Bozen
Weitere Tipps: Mobil vor Ort, auch ohne eigenes Auto!


Mit dem Bus
Flixbus/mein Fernbus bringt Sie kostengünstig nach Bozen
Südtirolbus und Busgroup chauffieren Sie von den Flughäfen München, Innsbruck, Verona, Bergamo, Mailand Malpensa nach Bozen. Mit dem Linienbus 156 gelangen Sie nach Jenesien. Wer die Seilbahn bevorzugt, schwingt mit der Seilbahn Jenesien zu uns.

Weitere Tipps:
Mobil vor Ort, auch ohne eigenes Auto


Mit dem Zug
Alle internationalen Züge halten in Bozen. Mit dem Linienbus 156 gelangen Sie nach Jenesien. Wer die Seilbahn bevorzugt, schwingt mit der Seilbahn Jenesien zu uns.

Weitere Tipps: Mobil vor Ort, auch ohne eigenes Auto

DB/ÖBB/SBB
Mit den Sparpreisen von DB Bahn z.B. bereits ab € 39,-, solange verfügbar. Kurze Entfernungen sogar noch günstiger, z.B. München–Bozen ab € 29,-. 5 x täglich direkt. Eigene Kinder/Enkel unter 15 Jahren fahren kostenlos mit (Eintrag auf der Fahrkarte der Eltern/Großeltern notwendig).

TIPP: Anschlussticket Südtirol
In den Eurocity Zügen der DB/ÖBB zwischen München und Bozen sowie in den DB Reisezentren kann für die Anschlussmobilität in Südtirol das „Anschlussticket Südtirol“ zum Vorteilspreis von € 5,- erworben werden. Es ist am Tag der Anreise gültig; das Datum ist auf dem Fahrschein einzutragen!


Gepäcksdienst
Wird das DB Kuriergepäck-Ticket bis 18 Uhr gebucht, holt es der Logistikdienstleister Hermes noch am nächsten Tag direkt an der Haustüre ab, gerne auch zu einem gewählten Wunschzeitfenster. Der Service lässt sich gleich auch für die entspannte Rückreise mitbuchen.

Weitere Informationen und Buchung:
www.bahn.de/kuriergepaeck (Onlinebuchung für ausländ. Ziele bisher nicht möglich)
• in allen DB Verkaufsstellen
• beim Reiseservice unter +49 (0)180 6996633, (0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder
• unter +39 0471 796110


Mit dem Flugzeug
Bozen, Innsbruck, Verona, Bergamo, Mailand, Venedig, Treviso sowie München sind die nächstgelegenen Flughäfen. Von dort bieten sich Südtirolbus und die Busgroup Südtirol für die Weiterfahrt nach Bozen an. Mit dem Linienbus 156 gelangen Sie nach Jenesien. Wer die Seilbahn bevorzugt, schwingt mit der Seilbahn Jenesien zu uns.
Weitere Tipps: Mobil vor Ort, auch ohne eigenes Auto