Die relativ kleine Burganlage ist wahrscheinlich um 1180 errichtet worden. Die Bauweise, das Schichten der Steine, lässt auf diese Zeit schließen. Die Burgherren waren aller Wahrscheinlichkeit nach die Grafen von Tirol. Ein letzter schriftlicher Hinweis auf Helfenberg geht auf 1353 zurück.
Von der Ruine Helfenberg genießen Sie einen wunderbaren Panoramablick auf das Etschtal.