Pfarrkirche zum Hlgst. Herzen Jesu in Siebeneich

Allgemeine Beschreibung

Die Kirche zum Hl. Herzen Jesu in Siebeneich wurde in den Jahren 1912-1913 nach den Plänen von Karl Atz, k. u. k. Konservator und Benefiziaten in Terlan, erbaut. Am 25. November 1913 erfolgte die feierliche Weihe durch Propst Alois Schlechtleitner aus Bozen.
Die Kirche wurde ein erstes Mal 1956  und ein zweites Mal 1986 restauriert. Von der originalen Kirchenausstattung ist nur mehr wenig erhalten geblieben. Der Friedhof wurde 1960 errrichtet.  Die achtregistrige Orgel mit 560 Pfeifen wurde im Jahre 1984 vom Orgelbauer Pirchner-Reinisch aus Tirol erbaut.
Zum 100-Jahr-Jubiläum wurde die Kirche innen und außen restauriert.

Katholischer Gottesdienst: jeden 2. und 4. Samstag um 19 Uhr und am Sonntag um  08.45 Uhr.

Öffnungszeiten: ganzjährig
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
08:00 - 18:00
 
 
 
 
 
 
 
Die coolsten Family-Tipps
Die coolsten Family-Tipps
Für Familien mit kleinen und großen Kindern gibt es viel zu entdecken! Zum Beispiel: Baden am Montiggler und Kalterer See.
Kontakt
Tourismusverband Südtirols Süden
Pillhofstr. 1
39057 - Frangart (Bozen) - Südtirol - Italien
Newsletter
Immer auf dem Laufenden mit dem
Südtirols Süden Newsletter. Jetzt anmelden!